Juristische Bewertung zur Beschäftigung meiner Söhne


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

zur Frage der Zulässigkeit der Beschäftigung meiner Söhne liegen zwei Gutachten angesehener Fachanwälte vor, die dies bejahen. (siehe auch: Stellungnahme zur Beschäftigung von Familienangehörigen)

Das Landtagsamt hat mich dahingehend informiert, dass es eine andere Auffassung vertritt. Eine schriftliche Stellungnahme wird im Laufe des Tages meinem Anwalt zugeleitet.

Unabhängig von diesen unterschiedlichen juristischen Bewertungen habe ich entschieden, dass die Vergütungen, die meine Söhne insgesamt erhalten haben, vollumfänglich an die Staatskasse überwiesen werden. Dies ist bereits veranlasst.

Ihr

Georg Winter