Gute Sportförderung im Landkreis Dillingen wird fortgesetzt

Die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Dillingen erhalten 2016 den Förderbetrag von 158.177 Euro vom Freistaat Bayern, gab Landtagsabgeordneter Georg Winterbekannt: „Nur mit der ehrenamtlichen Mitarbeit, die in den Vereinen vor Ort geleistet wird, kann die Nachwuchsförderung und der Sportbetrieb für alle gewährleistet werden. Es freut mich sehr, dass das starke Freiwilligenengagement auch heuer mit rund 160.000 Euro durch den Freistaat unterstützt wird.“

Der Förderbetrag für ganz Bayern wächst in diesem Jahr um etwa 390.675 Euro auf knapp 18 Millionen Euro an. „Die finanzielle Investition, etwa für gut ausgebildete Übungsleiter oder passendes Sportgerät, lohnt sich. Sie ist auch überlebenswichtig für den Vereinssport in Bayern“, so MdL Georg Winter.

Die Zuwendungen an die Sport- und Schützenvereine werden entsprechend der Sportförderrichtlinien des Freistaates Bayern gewährt. Berechnungsgrundlage dafür ist die Anzahl der erwachsenen Vereinsmitglieder sowie die Anzahl der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, für die es die zehnfache Gewichtung gibt. Eine weitere Bemessungsgrundlage ist die Anzahl von Übungsleiterlizenzen.