Baufortschritt auf der St. 2027 Wertingen – Roggden

Die Verkehrssituation im Landkreis macht Fortschritte. Neben der Beseitigung des Gefahrenpunktes Veitriedshausen-Haunsheim wird nun die zweite Problemstelle im Landkreis gelöst, die Hesselbachkurve auf der Strecke Wertingen-Roggden wird entschärft.

Stimmkreisabgeordneter Georg Winter war es gelungen, für die beiden Projekte die notwendige Finanzierung in Höhe von fünf Millionen Euro in München durchzusetzen.