Haus für Musik und Kultur in Meitingen

Erfreulich ist, dass es gelingt, mit Hilfe der Städtebauförderung das ehemalige Kino „Cinderella“ in Meitingen zu einem Haus der Musik und Kultur umzugestalten und vollständig zu sanieren. Für die Marktgemeinde war es ein Glücksfall, 2016 in das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“ aufgenommen zu werden.

Haushaltspolitiker Georg Winter betonte, dass die Basis des Projekts eine gute Ausstattung der Städtebauförderung 2018 war, die nun für den aktuellen Doppelhaushalt 2019/20 einen neuen Rekord für beide Jahre in Höhe von 908,8 Millionen Euro erreicht.