Bayerische Landesstiftung fördert Kirchen

Gute Nachrichten für Laugna und Dattenhausen

Die kath. Pfarrkirche in Laugna erhält 10.800 € und St. Martin in Dattenhausen 81.000 €.

Die Bayerische Landesstiftung hat in ihrer aktuellen Sitzung beschlossen, die statische Sanierung und Inneninstandsetzung der katholischen Pfarrkirche in Laugna mit 10.800 Euro zu fördern. Damit erkennt die Landesstiftung auch die überregionale Bedeutung des Bauwerks an. Stimmkreisabgeordneter Georg Winter, der dem Stiftungsrat angehört, freut sich über den Zuschuss für das Projekt.

Ebenso freuen kann sich die Pfarrgemeine Dattenhausen über Fördergelder in Höhe von 81.000 € von der Bayerischen Landesstiftung.