Stimmkreisabgeordneter Georg Winter besichtigt Eggelhofkapelle

Stimmkreisabgeordneter Georg Winter ließ sich gemeinsam mit Bürgermeister Jürgen Gilg vor kurzem über die Innenrenovierung der Kapelle auf dem Gut Eggelhof in Langweid-Achsheim informieren. Kirchenpfleger Dr. Richard Merz erläuterte MdL Winter den aktuellen Sachstand und die Dringlichkeit der Maßnahme. Der Dachstuhl und die Empore zeigen erhebliche statische Mängel, eine Sanierung ist unbedingt erforderlich. Derzeit sichert ein Gerüst den Altarraum der Kapelle.

Die Gesamtkosten der Instandsetzung belaufen sich auf rund 600.000 Euro. Das Projekt soll aus verschiedenen Töpfen finanziert werden. Der Anteil der Diözese beläuft sich auf rund 352.000 Euro. Die Gemeinde Langweid steuert 120.000 Euro bei, informierte Bürgermeister Jürgen Gilg. Neben Eigenmitteln hat die Katholische Kapellenstiftung einen Antrag auf Förderung beim Landkreis und dem Bezirk gestellt. Bei der Bayerischen Landesstiftung wurden 50.000 Euro an Förderung beantragt. Darüber berät der Stiftungsrat Anfang Dezember, so MdL Winter in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrates: „Die Aussichten für eine Förderung sind gut, dem Gebäude wird seitens des Landesamts für Denkmalpflege regionale Bedeutung beigemessen.“ Eine Förderzusage wäre ein weiterer wichtiger Schritt, um endlich mit den Bauarbeiten beginnen zu können.