Rohbau des neuen Bürgerhauses in Lauterbrunn steht

Das neue Bürgerhaus in Lauterbrunn ist aufgerichtet, die Abfahrt zu den Feuerwehrgaragen fertig. Vom Stand der Bauarbeiten überzeugten sich kürzlich (im Bild von links) Bürgermeister Heinrich Jäckle, Karl-Heinz Schuster, Stimmkreisabgeordneter Georg Winter und Christian Kreye, Leiter des Amtes für Ländliche Entwicklung.

Für die Errichtung eines neuen Bürgerhauses mit Mehrzweckraum in Lauterbrunn erhält die Gemeinde rund eine Million Euro an staatlicher Unterstützung aus Mitteln der Dorferneuerung und der Förderinitiative „Innen statt außen". Auf dem Gelände vor der Kirche St. Martin entsteht derzeit ein neuer moderner Dorfmittelpunkt mit Bürgerhaus, Feuerwehrgeräteräume, Biergarten und Kinderspielplatz erläuterte Bürgermeister Heinrich Jäckle beim Ortstermin.