Generalsanierung am Johann-Michael-Sailer Gymnasium in Dillingen

Bei seinem Ortsbesuch informierte sich Stimmkreisabgeordneter Georg Winter über aktuelle Entwicklungen am Johann-Michael-Sailer Gymnasium. Direktor Kurt Ritter und Gerhard Ruf erläuterten die anstehende, notwendige Generalsanierung und die damit verbundenen Anliegen, die Schule im Sinne der neuen pädagogischen Herausforderungen auszustatten.

Dazu gehöre ein den neuen Lernmethoden dienliches Raumprogramm ebenso wie eine moderne Ausstattung der Fachräume, so Direktor Ritter. Haushaltsausschussvorsitzender Winter: „Angesichts der zahlreichen Schulgebäude aus den 60er und 70er in ganz Bayern ist der Bauunterhalt sehr hoch, gerade auch was den energetischen Bereich betrifft.“ Deswegen war es MdL Winter ein besonderes Anliegen beim Kommunalen Finanzausgleich die Mittel für die Sanierung der Schulgebäude besser auszustatten. „Es ist gelungen innerhalb von 2011 auf 2013 eine 50%-Anhebung des Satzes von 250,6 Mio. Euro auf 375,6 Mio. Euro zu erreichen“,  so Winter. Die Generalsanierung bietet für das Sailer-Gymnasium außerdem die Chance, sich auf die neuen Raumanforderungen möglichst gut einzustellen.